Vergleich Ratenkredit

Welche Vorteile bringt mir der Online Ratenkredit Vergleich?

Mit dem Online Ratenkredit Vergleich auf besser-vergleichen.de finden Sie schnell und unkompliziert die besten Konditionen für Ihren Finanzierungswunsch. Sie laufen nicht von einer Bank zur nächsten, sondern schauen sich die günstigsten Kreditangebote in aller Ruhe zu Hause an. Auf diese Weise sparen Sie eine Menge Zeit und Nerven. Haben Sie Ihren Top-Kredit gefunden, stellen Sie einfach sofort eine unverbindliche und kostenlose Finanzierungsanfrage. Auch das können Sie bei uns mit nur wenigen Angaben direkt online erledigen. Unser Online Ratenkredit Vergleich steht Ihnen rund um die Uhr uneingeschränkt zur Verfügung. Auch Ihre Finanzierungsanfrage können Sie online jederzeit stellen. Beides ist für Sie absolut unverbindlich und kostenlos.

Welche Faktoren sind beim Ratenkredit Vergleich besonders wichtig?

Unser Online Ratenkredit Vergleich gibt Ihnen mit nur wenigen Klicks einen genauen Überblick über die besten tagesaktuellen Kreditzinsen. Wir zeigen Ihnen die Top-Zinsen der besten Banken exakt zugeschnitten auf Ihren individuellen Verwendungszweck, Ihre Bedürfnisse und Vermögensverhältnisse. Damit die Angebote transparent und vergleichbar sind, muss jede Bank in unserem Ratenkredit Vergleich nicht nur ihren Sollzins angeben, sondern auch den effektiven Jahreszins. Der effektive Jahreszins ist grundsätzlich höher als der Sollzins, weil darin alle mit der Kreditvergabe verbundenen Gebühren und Zusatzkosten berücksichtigt sind. Für Ihren Kreditvergleich sollten Sie sich also immer am effektiven Jahreszins orientieren. Er ist maßgeblich dafür, welche Rate Sie monatlich an das Kreditinstitut zahlen müssen. Damit Sie einen Eindruck davon bekommen, mit welcher monatlichen Belastung Sie rechnen können, nennen wir Ihnen in unserem Ratenkredit Vergleich auch sofort die anfallende Ratenhöhe. 

Bietet der Online Ratenkredit Vergleich bessere Zinsen als die Bank?

Tatsächlich, mit unserem Ratenkredit Vergleich haben Sie die besten Chancen, einen günstigeren Kredit zu finden. Denn wir beziehen in unseren Vergleich nicht nur die Konditionen der Filialbanken ein, sondern auch die der Direktbanken. Und die Onlinekredite der Direktbanken sind häufig deutlich zinsgünstiger als die der Filialbanken. Der Grund liegt vor allem anderem darin, dass Direktbanken deutlich weniger Eigenkosten haben. So betreiben sie zum Beispiel keine kostenintensiven Filialen und haben deutlich weniger Personalkosten. 

Was genau ist eigentlich ein Ratenkredit?

Ein Ratenkredit bietet sich grundsätzlich immer dann an, wenn Sie Finanzierungsbedarf haben und das gesparte Geld nicht ausreicht. Eine Besonderheit des Ratenkredits ist, dass Sie Ihr Darlehen plus Zinsen und Nebenkosten (Bruttokreditsumme) über die gesamte Kreditlaufzeit mit den gleichen monatlichen Raten an das Geldinstitut zurückzahlen. Sowohl die Höhe des Zinssatzes als auch die Laufzeit werden schon mit Abschluss des Kreditvertrags festgelegt. So wissen Sie immer genau, welche Summe Sie im Monat für Ihren Kredit aufbringen müssen. Damit können Sie Ihre Finanzen im Vorgeld ganz genau planen. Besonders wichtig ist beim Ratenkredit Vergleich die Frage, wofür Sie den Kredit benötigen. Denn in vielen Fällen bestimmt der Verwendungszweck die Art des Ratenkredits.

Warum ist der Verwendungszweck beim Ratenkredit so wichtig?

Der Verwendungszweck gibt Auskunft darüber, welche Art von Ratenkredit für Sie die beste ist. Sehr häufig nimmt der Verwendungszweck Einfluss auf die Höhe der Zinsen. Unterschieden wird grundsätzlich zwischen dem klassischen und dem zweckgebundenen Ratenkredit: Der klassische Ratenkredit wird unabhängig vom Finanzierungszweck vergeben. Der Kreditnehmer kann in diesem Fall das geliehene Geld für jeden beliebigen Zweck einsetzen. Beim zweckgebundenen Ratenkredit wird der Verwendungszweck im Kreditvertrag genau festgelegt. Die Darlehenssumme darf nach Auszahlung allein zu diesem einen Zweck genutzt werden. Zweckgebundene Kredite sind zum Beispiel der Autokredit oder die Baufinanzierung. Das Auto bzw. das Haus dient dabei der Bank als Sicherheit für den Fall, dass der Kreditnehmer seine Raten nicht mehr zahlen kann. Für diese Sicherheit belohnt die Bank den Kreditnehmer mit günstigeren Zinsen. Für sein zweckgebundenes Darlehen zahlt er also weniger als für einen herkömmlichen Ratenkredit zur freien Verwendung. 

Was ist der Nettokreditbetrag?

Mit dem Nettokreditbetrag ist die Summe gemeint, die Sie für die Finanzierung benötigen. Der Nettokreditbetrag wird Ihnen nach Abschluss des Vertrags von der Bank ausgezahlt. Er ist zu unterscheiden von der Kreditgesamtsumme. Diese umfasst neben dem ausgezahlten Kreditbetrag auch diverse Kreditnebenkosten, Gebühren und gegebenenfalls vorab veranschlagte Zinsen. 

Welche Laufzeit ist beim Ratenkredit optimal?

Pauschal lässt sich diese Frage nicht beantworten. Wichtigstes Entscheidungskriterium sollten vor allem die persönlichen finanziellen Verhältnisse sein. Dabei geht es vor allem darum, wie hoch die monatliche Rate sein darf, ohne dass Sie in finanzielle Schieflage geraten. Um das zu entscheiden, sollten Sie Folgendes berücksichtigen: Je kürzer die Laufzeit, desto höher die monatliche Rate. Im Umkehrschluss heißt das: Je länger die Laufzeit andauert, desto weniger müssen Sie im Monat an die Bank zurückzahlen. Allerdings steigen mit einer längeren Laufzeit die Kreditkosten. Denn wenn Sie Ihren Kredit über einen längeren Zeitraum zurückzahlen, zahlen Sie auch entsprechend länger Zinsen auf die jeweilige Restschuld. Ihr Kredit wird unterm Strich also teurer. Hier gilt es in jedem Fall genau abzuwägen. Mit unserem Ratenkredit Vergleich können Sie sich die Auswirkungen unterschiedlicher Laufzeiten kostenlos und unverbindlich zeigen lassen. 

Bis zu welcher Höhe kann ich einen Ratenkredit bekommen?

Die ausgewählten Kreditinstitute unseres Ratenkredit Vergleichs bieten Darlehen in ganz unterschiedlicher Höhe und mit verschiedenen Laufzeiten an. Möchten Sie eine Immobilie finanzieren, empfehlen wir Ihnen unseren Baufinanzierung Vergleich. Dort finden Sie häufig einen zweckgebundenen Kredit mit noch günstigeren Zinsen. Außerdem können Sie für Ihr Baudarlehen eine längere Laufzeit wählen. Damit haben Sie mehr Zeit, um Ihr Darlehen an das Kreditinstitut zurückzuzahlen. 

Einsatz von Cookies
Wir würden gerne Cookies verwenden, um die Präferenzen unserer Nutzer zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.